Posts mit dem Label bunt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label bunt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 6. Januar 2014

Dreieckstuch und Schulterwärmer

Mit einem bunten Feuerwerk ( in genadelter Form ;-) ) und einem kräftigen HALLO begrüße ich das Neue Jahr 2014!

Ich hoffe, dass es mir viele Inspirationen bringen mag, über die ich euch dann hier berichten darf.

Endlich ist es fertig zum Tragen, das Dreieckstuch von Wollywood. Es hat mir so gut gefallen und ich musste es einfach nacharbeiten.

Das herrliche Verlaufsgarn Mc Lana Jazz  hat es mir total angetan, es ist super weich, kratzt nicht und ist schön zu verarbeiten.











Die Anleitung zum Tuch findet man hier
und das Garn Mc Lana Jazz habe ich von Wollfactory

aus dem gleichen Garn hatte ich mir bereits einen Schulterwärmer gehäkelt, den ich auch sehr liebe. Es ist einfach angenehm, wenn der Schulterbereich warm ist. Man kann ihn über einen Pulli anziehen oder außen über die Jacke oder den Mantel. Zudem ist er auch ein sehr schöner Hingucker.

Ich habe ihn in Muscheltechnik gehäkelt, eine Anleitung gibt es nicht, ist in meinem Kopf entstanden. Der Kragen wurde angestrickt, erst glatt rechts, in der Mitte 2 re - 2 li, wobei die re M nach 2 Reihen verkreuzt wurden und dann wieder so viele Reihen glatt rechts, wie unterhalb des Rippenmusters. Der Schulterwärmer wird einfach über den Kopf gezogen.




Montag, 25. Februar 2013

Babymütze Samira




Wie in den letzten Posts ersichtlich, bin ich momentan auf das Baby gekommen. Nun musste noch eine schicke Mütze her. Und da ich mir dachte, dass ich mal wieder ein ebook schreiben sollte, habe ich auch gleich jeden Arbeitsschritt fotografiert. Dieses ebook ist nun in meinem shop erhältlich sein. Es macht mir immer wieder Freude solche Dinge auszutüfteln. 

Freitag, 11. Januar 2013

Mütze für Prinzesschen

Nachdem ich nun den Schal für die kleine Prinzessin fertig gestellt hatte, musste ich mich gleich an eine passende Kopfbedeckung machen. Und diese Wurmmütze ist es geworden. Ich liebe diese Art Mützen, denn man kann sie so variabel auf dem Kopf platzieren und hat somit immer wieder ein anderes Erscheinungsbild. Die Zwischenräume habe ich in weiß gehalten, somit kommen die Farbstreifen schöner zur Geltung. 








 Heute konnte ich der kleinen Prinzessin den Schal und die Mütze überreichen. Sie hat sich sehr gefreut.


 Da ich noch Wolle übrig habe, werde ich noch ein geflochtenes Stirnband und vielleicht noch Pulswärmer fertigen. Ich halte euch auf dem Laufenden. Bis bald.

Montag, 5. November 2012

Gehäkelt und gestrickt

Heute habe ich wieder einiges im Gepäck. Dann fange ich mal an auszupacken ;-)

Etwas Farbe bringe ich hier ins Spiel. Brombeer, Taubenblau und schwarz, wobei das Brombeer, als auch das Schwarz noch in der Variante Metalleffekt dazu kommt. Dieser Loop wurde im Muschelmuster gehäkelt. Ein Schalkragen, den man eng um den Hals binden kann, wenn einem kalt ist oder eben unverschnürt lässt, wenn man nicht so viel Wärme benötigt. Ich finde ihn schön und er ist angenehm am Hals zu tragen.







Und hier ein weiterer Loop, aus dem gleichen Garn gefertigt. Dieser hier ist im Patentmuster gestrickt. Alle 12 cm wurde ein Streifen aus dem Lurexgarn eingearbeitet. Durch diesen Streifen wurde dann jeweils ein gehäkeltes Band mit Blätter- und Knospenenden eingefädelt. Diese Bänder raffen dann den Loop. Er ist somit wieder in vielen Variationen tragbar. Ein sehr schönes, flauschiges Garn mit Angora.






und weiter geht's mit wärmenden Accessoires rund um den Hals ;-)

ein Schal aus PomponWolle - grau, weiß, schwarz





und hier noch eine Variante in warmen Farbtönen mit Lurex, als Effektgarn








und ich war noch mehr fleissig ;-)

Häkelarmband in den aktuellen Modefarben Petrol und Türkis





und ein Armband in Pink








eine Halskette in Petrol






eine Schlaufenkette in Rot




eine Schlaufenkette in Schwarz






Sehenswerte Blogs

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Map

FlagCounter

Free counters!